57. Generalversammlung – Neuwahlen mit neuem Präsidenten, Oberstlt Ulrich Price

Am 03. September durfte die SG Bereitschaft wieder einmal einen Anlass mit physischer Präsenz durchführen. Nach langer Zeit konnten sich die Mitglieder wieder einmal treffen.

Die diesjährige Generalversammlung wurde im Hotel Bären in Langenthal durchgeführt. Nach einer Begrüssung durch den alt-Präsidenten, Colonel Gérard Brodard, gab es eine Grussbotschaft der Langenthaler Gemeinderätin Helen Morgenthaler sowie dem Präsidenten der OG Langenthal und Umgebung, Hptm Christoph Kuert. Der geschäftliche Teil wurde wie immer speditiv durchgeführt und alle Anträge von den anwesenden Mitgliedern genehmigt.

Insbesondere stand die Neuwahl des Vorstandes mit einem neuen Präsidenten auf den Traktanden. Mit herzlichem Dank wurde Colonel Gérard Brodard aus dem Vorstand entlassen und einstimmig wurde Oberstlt Ulrich Price als neuer Vorstehen für die Gesellschaft gewählt. On souhaite tout de bon à le colonel Brodard, et éspère qu’il va nous rester encore long temps!

Als neues Vorstandsmitglied konnte Oberstlt Marco Menin gewonnen werden. Damit ist der Vorstand weiterhin komplett.

Im Anschluss an den ersten Teil, führte Oberst i Gst a D Martin Lerch die Mitglieder mit seinem Gastreferat in das Leben eines Verteidigungsattaché ein und zeigte in einem Werkstattbericht, was er in seiner aktiven VA Zeit in London alles erleben durfte.

Nach der GV durften die Anwesenden einen köstlichen Apèro, von der Gemeinde Langenthal gespendet, und ein ebenso feines Abendessen geniessen. 

Die nächste GV wird im Mai 2022 in Sion stattfinden. Das genau Datum wird noch bekannt gegeben.

 

Gesellschaftsjahr 2021 – Reduziert aber aktiv

Geschätzte Kameraden der SG Ber Of

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Mit Corona und allen Auflagen musste die GV neu diskutiert und verschoben werden und wir hoffe darauf, dass möglichst bald wieder ein aktives Zusammensein erlaubt sein wird. Die Aktivität der SG Ber Of, auch im Vorstand ist ziemlich reduziert doch wir im Vorstand bemühen uns. 

Auf Stufe SOG (Schweiz) findet am 28.08.2021 die DV in Délémont (JU) statt. Anlässlich dieser DV wird ein neuer Präsident gewählt. Wir sind gespannt und halten Sie auf dem Laufenden.

Sie werden in den nächsten Wochen Post erhalten, um über das weitere Gesellschaftsleben informiert zu werden. Bis dahin alles Gute, bleiben Sie gesund!

Ihr BEROF Vorstand

Frohe Festtage und einen guten Rutsch, trotz Corona, ins 2021

Dezember / Décembre 2020

Geschätzte Mitglieder, werte Bereitschaftsoffiziere
Chers membres de la Société Suisse des Officiers de Disponibilités

Das Jahr 2020 wird uns allen lange in Erinnerung bleiben. So vieles hat nicht stattgefunden oder musste anders umgesetzt werden als geplant. In diesen schwierigen Zeiten war und ist es wichtig, schnell auf ungewisses reagieren zu können, und gemeinsam für einander da zu sein. Wir hoffen darauf, dass 2021 ein besseres Jahr wird und wir uns dann wie gewohnt wieder treffen und die Kameradschaft pflegen können.

L’année 2020 restera longtemps dans nos mémoires. Tant de choses n’ont pas eu lieu ou ont dû être mises en œuvre autrement que prévu. En ces temps difficiles, il était et il est important de pouvoir réagir rapidement aux incertitudes et d’être là les uns pour les autres. Nous espérons que 2021 sera une meilleure année et que nous pourrons alors nous retrouver comme d’habitude et maintenir la camaraderie.

Für die kommende Weihnachtszeit und den Wechsel ins neue Jahr wünschen wir vom Vorstand alles Gute! Ihnen und Ihren Liebsten gute Gesundheit und bis bald im 2021!

Pour la prochaine saison de Noël et le passage à la nouvelle année, le conseil d’administration vous souhaite tout le meilleur ! Bonne santé à vous et à vos proches et à bientôt en 2021

Col Gérard Brodard!
Président

Die SG der Bereitschaftsoffiziere lebt noch – trotz Corona!

Geschätzte Kameraden,

Wie ihr alle wisst pflegt die SG Ber Of jährlich nur wenigen Anlässe durchzuführen. Das hat im Jahr 2020 dazu geführt, dass gar kein Anlass stattgefunden hat. Der Vorstand bedauert das ausserordentlich. Wir hoffen haben, dass im Jahr 2021 wieder etwas geplant und auch umgesetzt werden kann. Dazu werden wir auch entsprechende Konzepte integrieren, um es zu ermöglichen! 

Da die diesjährigen GV auch noch physisch stattfinden konnte, wurden Sie alle mit ordentlicher Post bedient, um trotz allem die nötige Abstimmung wahrnehmen zu können. 

Für die nächsten Wochen und Monate wünschen wir allen viel Glück und Gesundheit und hoffen, Sie bald alle wieder an einem Anlass begrüssen zu dürfen.

Ihr Vorstand

Generalversammlung 2019

Die Generalversammlung 2019 ist schon wieder Geschichte und wir durften uns über eine gelungenen Anlass im Zunfthaus zur Haue zu Zürich freuen. Am zweiten Tag dann konnten wir eine Weiterbildung zum Thema der Zürcher Bunkeranlagen geniessen. Danke an die Organisation von Oberstlt Andrej Terzig.

Hier einige Eindrücke vom zweiten Tag.

Die nächste GV findet am 24./25.04.2020 in Langenthal statt.

Standbericht Umsetzung WEA / Rapport Annuel sur la mis en oeuvre du DEVA

Das erste Jahr der WEA Umsetzung ist durch. Nun folgt eine erste Analyse. Hier zum Download (Deutsch / Französisch)

Es wurde entschieden- Eine Bundesrätin als Vorsteherin des VBS

Zum ersten Mal in der Geschichte der Schweizer Armee übernimmt eine Frau die oberste Führung der Schweizer Armee. Wir von der SG Ber Of gratulieren Frau BR Amherd herzlich zu dieser Wahl und sind aber auch gespannt, wie sie mit den Herausforderungen umgehen werden. Die Armee, das VBS, ist bekanntlich seit längerer Zeit nicht mehr das beliebteste Departement, doch sind wir der Meinung, dass hier trotz allem viel bewirkt werden kann. Mit frischem Wind und neuen Aspekten sind wir überzeugt, dass Sie, Frau Amherd, diese Funktion gut bewältigen und die Armee mit neuen Ideen sicherlich wieder einen Schritt vorwärts machen könnte! Wie es der CdA zur WEA gesagt hat: Die Zeit der Planung ist um, machen wir es!

Bericht in der NZZ

Herbstanlass 2018 – Besuch von VICTORINOX und Stoos

Am Donnerstag, 13.09.2018 fanden sich wackere 22 Teilnehmer in Ibach ein.

Zuerst durften wir den Betrieb von Victorinox besuchen. Das machte allen Eindruck, was hier geleistet wird! Da kann jeder stolz sein!

Am Abend gingen dann noch 15 Teilnehmer weiter, mit der steilsten Standseilbahn hoch nach Stoos, wo wir im Caschu Alp auf’s Beste verköstigt wurden. Ganz herzlichen Dank. Zur Überraschung von allen organisierte unser Mitglied Strüby noch eine tolle musikalische Unterhaltung von seiner Frau mit 3 weiteren Musikern, welche den ganzen Abend mit lokaler Volksmusik auf dem Schwyzerörgeli, Bassgeige, Löffel und 5-liber-Schüssel auflockerten. Merci auch hier!

Das war seit langem wiedermal ein Anlass ausserhalb der GV, und im 2019 wird es wieder sowas geben – bestimmt!

Bildergallerie

 

 

UPDATE HERBSTANLASS vom 13.09.2018

Der Vorstand möchte nochmals auf den Herbstanlass vom 13.09.2018 hinweisen. Wir haben die ersten Anmeldungen erhalten, doch hat es noch freie Plätze. Ihre Partner/Partnerinnen dürfen auch daran teilnehmen!

Schauen Sie in Ihre Agenda und halten Sie sich den Nachmittag frei. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Noch eine Antwort auf die einige Male gestellte Frage: Wo essen wir? (Übernachtung)
Caschu Alp
Boutique Design Hotel
Ringstrasse 53
CH-6433 Stoos
T +41 44 216 8000
E info @ caschu-alp.ch
W www.caschu-alp.ch

Die SiK-N unterstützt die vollumfassende Beschaffung der Schutzausrüstung – ein wichtiger Entscheid!

Ein guter Entscheid der SiK-N. Der Angehörige der Armee, unser wichtigstes „Gut“, soll nicht den vollen Schutz erhalten oder nicht alle – so etwas provokativ die Haltung im Ständerates. Die SiK-N hat sich gegen diese Haltung geäussert – gut so!

Die Bereitschaft der Armee beginnt mit dem Eigenschutz des Einzelnen und da kann und darf nicht gespart werden.

Der Bericht hier


- SEITE 1 VON 3 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×