Die SiK-N unterstützt die vollumfassende Beschaffung der Schutzausrüstung – ein wichtiger Entscheid!

Ein guter Entscheid der SiK-N. Der Angehörige der Armee, unser wichtigstes „Gut“, soll nicht den vollen Schutz erhalten oder nicht alle – so etwas provokativ die Haltung im Ständerates. Die SiK-N hat sich gegen diese Haltung geäussert – gut so!

Die Bereitschaft der Armee beginnt mit dem Eigenschutz des Einzelnen und da kann und darf nicht gespart werden.

Der Bericht hier

Der Bundesrat will reagieren – Der Zivildienst soll unattraktiver werden

Schauen wir einmal auf den benötigten Nachwuchs der Armee und was wir gleichzeitig für ein Rekrutierungssystem haben, so beissen sich diese Anforderungen. Der Bundesrat will nun (endlich!) Massnahmen ergreifen. Hoffen wir, dass hier endlich etwas passiert!

Mehr dazu in den Medien (Blick.ch)

Eine moderne Ausbildungsstätte wird 50 – Das GAZ WEST in Bure

Das Gefechtsausbildungszentrum GAZ WEST in Bure darf im 2018 auch schon seine 50 Jahre feiern! Trotzdem noch immer modern und noch lange nicht fertig! Herzliche Gratulation!

Der offizielle Bericht zu den Feierlichkeiten hier

Studie „Sicherheit 2018“ – Popularität der CH Armee

Da kommt doch Freude auf! Gemäss der letzten Sicherheitsstudie findet die Armee vor allem auch wieder unter jüngeren Bürger und Bürgerinnen eine höhere Zustimmung.

Quelle: 20min vom 25.05.2018

VBS Mitteilung: Dossier Air2030

Aus den Medien: Wie gut ist die Schweiz auf Krieg vorbereitet? (20min)

Interessanter und lesenwerter Bericht.

Spannende Aussagen (Zitat):“Die Schweiz ist nicht so viel weiter weg von Russland wie Schweden. Alle haben ein Interesse an einem stabilen Europa. Die einzige Garantie dafür ist eine Balance der Stärke der russischen Streitkräfte und jener Europas. Die Streitkräfte in Nordeuropa sind durch die Friedenspolitik der 90er-Jahre immer kleiner geworden. Nun gilt es, diese Balance wieder zu erreichen. Davon sind wir noch weit weg.“

und weiter (Zitat):

„Die wirtschaftliche Landesversorgung ist für ein kleines Land wie die Schweiz ohne Hafen ebenfalls ein grosses Thema. Hier sehe ich noch Handlungsbedarf. Bis 1990 hatte die Schweiz grosse strategische Reserven etwa von Nahrungsmitteln oder Treibstoffen. Diese bestehen heute fast nicht mehr“

Quelle: 20min vom 24.05.2018

Die Armee präsentiert die neue Uniform und Helikopter-Upgrades

Neutralität vs EU

Mutationen bei HSO und Neuernennungen

Per 09.05.2018 hat der Bundesrat in den Reihen der HSO einige Mutationen vorgenommen und auch neue HSO ernannt. Die SG Ber gratuliert herzlich zu den neuen Funktionsträgern.

Mehr dazu hier

Ausbildung zum „Schönsten Beruf der Welt“

Der Armee fehlt es an Berufsmilitärs, doch warum nur? Lesen Sie den Bericht auf der Webseite der Armee, warum man die Ausbildung zum „Schönsten Beruf der Welt“ machen sollte. (Link)


- SEITE 1 VON 2 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×